Kiosk am Eisernen Steg

Kiosk am Eisernen Steg


Auftraggeber
öffentlich
Standort
Rhein-Main-Gebiet
Zeitraum
2016-2019
Zeitraum
seit 2017
Status
in Planung
verantwortl. Partner
Felix Nowak


Rekonstruktion mit neuem Anstrich

Das ehemalige „Wasserhäusschen“ liegt auf der südlichen Mainuferpromenade, direkt am Eisernen Steg in der Platanenallee am belebten Schaumainkai. Die südliche Mainseite mit ihren attraktiven Grünflächen wird intensiv zur Naherholung genutzt und bietet Sommer wie Winter ein vielfältiges Angebot an Museen, Gastronomie, Spielplätzen, einen wöchentlichen Flohmarkt, bis hin zu Großevents mit Theater und Konzerten.
Das Bestandsgebäude liegt attraktiv für Fußgänger und Fahrradfahrer, Touristen und Spaziergänger in zentraler Stelle zwischen Museumsufer und Uferpromenade, sowie an einer der wichtigsten Mainbrücken, die das Sachsenhäuser Ufer mit der Innenstadt verbindet. Entlang des Sachsenhäuser Ufers ist zudem vermehrt mit ein- und aussteigenden Reisegruppen, aufgrund der hier parkenden Reisebussen, zu rechnen.
Die geplante zusätzliche Infrastruktur an diesem Ort und die damit verbundenen öffentlichen Toiletten, stellt eine wertvolle Ergänzung am hochfrequentierten Eisernen Steg dar. Die Rekonstruktion des ehemaligen Kiosks mit seinem markanten Dach, soll das Gesicht der Stadt im Sinne der Stadtidentität“ und Stadtmarketing positiv weiterentwickeln.In dem Entwurf gilt es den Bestand zu erhalten und durch eine Überarbeitung der Fassaden an das städtische Umfeld anzuknüpfen. Die Überdachung soll dabei nicht nur einen hochwertigen Aussenbereich schaffen, sondern auch an das ehemalige Wasserhäuschen, das vielen Frankfurtern sicherlich noch in Gedächtnis ist, erinnern.
Die außergewöhnliche Formsprache der Architektur ist ein Eyecatcher und verspricht hohen Wiedererkennungswert ohne sich laut in den Vordergrund zu spielen. Die gewölbte Form stellt einen gestalterischen Höhepunkt dar und setzt sich von dem Bestandsbau ab. Der Verkaufsraum orientiert sich zur Straßenseite. Die Toiletten sind zur Mainseite hin angeordnet.


Standort: Frankfurt am Main
LPH: 1-9
Status: in Planung

verantwortl. Partner: Felix Nowak
Team: Nina Petersson, Irene Cristoferi