Qualität im Städtebau

Auftraggeber
öffentlich
Standort
Rhein-Main-Gebiet
Zeitraum
2016-2019
Status
abgeschlossen
verantwortl. Partner
Jan Schulz

Qualität im Städtebau

 



Allgemeine Leitlinien für die Bauplanung und Bauberatung

Was bedeutet Qualität in Zeiten eines angespannten Wohnungsmarktes?Am 09. September 2019 stellte Mike Josef im Rahmen eines Symposiums vor mehr als 150 Interessierten im Atrium des Planungsdezernates die „Allgemeinen Leitlinien für die Bauplanung und Beratung“ vor. Die Broschüre“Leitlinien zur Qualität im Frankfurter Städtebau“ wurde redaktionell von bb22 begleitet und durch Grafiken und Bilder illustriert.Ziel der Leitlinien ist es, die fachliche Position und Erwartungshaltung des Dezernates für Planen und Wohnen an die Bauherrenschaft zu definieren.
Mit der Veröffentlichung der Broschüre soll das Thema Qualität im Städtebau stärker im Bewusstsein aller am Bauen Beteiligter verankert werden.Vertiefende Diskussionen zu den Schwerpunktthemen Verdichtung, Nutzungsmix, Gebäudegliederung und Freiflächengestaltung mit einzelnen Gruppen bildeten den Schwerpunkt des Abends. Die gemeinsam herausgearbeiteten Kernaussagen/-fragen wurden anschließend in einer Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern des Städtebaubeirates und den Amtsleitungen von Bauaufsicht, Frau Zapke, und Stadtplanungsamt, Herrn Hunscher, vorgestellt und diskutiert.Es ist geplant, das Thema in weiteren öffentlichen Symposien zu ergänzen und zu vertiefen.

Verfügbar ist die Broschüre zum Download hier.


Auftraggeber: Stadtplanungsamt Frankfurt am Main
Status: abgeschlossen
Projektbeteiligte: Stadtplanungsamt Frankfurt am Main

verantwortl. Partner: Jan Schulz
Team: Johanna Schulte, Andreas Höhn