Z.Wo – Zusammen Wohnen

Z.Wo – Zusammen Wohnen


Auftraggeber
genossenschaftlich
Standort
Rhein-Main-Gebiet
Zeitraum
2018-2020
Zeitraum
2019-dato
Status
in Planung
verantwortl. Partner
Aspasia Maheras, Martin Wilhelm


Genossenschaftlicher Neubau mit 26 Wohneinheiten, einem Wohncluster, einem Inklusivcluster einem Gemeinschaftshaus und einem Quartierscafe, Heiligkreuzviertel Mainz
In enger Zusammenarbeit mit den Baugruppen 49°N, Werk.um Architekten Darmstadt und MHK, Plan-Z Architekten München

Das gemeinschaftliche Wohnprojekt entsteht im Heiligkreuz-Areal in Mainz, ein wachsendes und innovatives Quartier für bezahlbaren Wohnraum. Das Gebäude gliedert sich durch unterschiedliche Gebäudehöhen in einzelne Baukörper, die unterschiedliche Nutzungen widerspiegeln. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der effizienten Gestaltung der Wohn- und Freiflächen, die bewusst zugunsten von größeren Gemeinschaftsflächen reduziert gehalten sind. Im Vordergrund steht hierbei das Zusammenleben in der Gemeinschaft, ohne dass die individuelle Wohnqualität im Privaten eingeschränkt werden muss. In den Baukörpern sind mehrere Gemeinschaftsräume, ein Waschsalon, eine Gästewohnung, sowie Multifunktionsräume vorgesehen, die beispielsweise als Café, Co- Working-Spaces oder als Veranstaltungsräume genutzt werden können und somit die Gemeinschaft auch für Nicht-Bewohner erlebbar machen. Weitere gemeinschaftliche Treffpunkte werden auf den Dachgärten mit einer Sauna und einem Ruhebereich, sowie mit einem großen Esstisch auf der Dachterrasse eingerichtet.


Standort: Mainz
Kategorie: Neubau // Wohnen
LPH: 1-4
Status: in Planung
Visualisierung: mainfeld ffm

verantwortl. Partner: Sia Maheras, Martin Wilhelm
Team: Grit Bredemann, Simon Fiedler