Kategorie


Wettbewerbe

Ideenwettbewerb „Bahnhofsquartier Radolfzell am Bodensee“

Erster Platz im Ideenwettbewerb „Bahnhofsquartier Radolfzell am Bodensee“ Städtebauliche Situation Das Bahnhofsquartier liegt vor der gewachsenen Stadtkante von Radolfzell und besticht mit einem einzigartigen Ausblick über die Bahnanlagen zum Bodensee und der voralpinen Hügellandschaft. Eine höchst attraktive Lage, die von der optimalen Orientierung nach Süden profitiert und dabei über die Mobilitätsangebote entlang Bahnhofareals bestens an...

Neubau Wohn- und Geschäftshaus Karstadt-Areal

Anerkennung für den Wettbewerb: Neubau Wohn- und Geschäftshaus Karstadt-Areal, Rüsselsheim Kurzbeschreibung: Das Ensemble auf dem ehemaligen Karstadt-Areal folgt dem neu definierten innerstädtischen Block. Es reagiert mit den Baukörpern auf die unterschiedlichen Lagen am großzügigen Friedensplatz und an der urbanen Löwenstraße. Der Hochpunkt am Friedensplatz markiert den Eingangspunkt zur Innenstadt. Entlang der Frankfurter Straße folgt die...

Leukertsweg Langen (Hessen)

Zweiter Platz für den Wettbewerb: Wohnen am Leukertsweg Langen(Hessen) Kurzbeschreibung: Lebendigkeit und Vielfalt kennzeichnen den neuen Lebensort am Rande Langens und im Übergang zur noch überwiegend agrarisch geprägten Kulturlandschaft, die durch ihre kleinmaßstäbliche Parzellierung und Raumbildung besticht. Das neue Quartier am Leukertsweg bietet eine Chance, das bestehende Potential des Ortes weiterzuentwickeln und vielfältige Formen der...
Wohn- und Geschäftshaus Zollhafen, Mainz

Wohn- und Geschäftshaus Zollhafen, Mainz

Zweiter Platz für den Wettbewerb: Neubau Wohn- und Geschäftshaus Baufeld Rheinwiesen II Stadtquartier Zollhafen Mainz Kurzbeschreibung: Das C-Breeze besticht durch seine einzigartige Lage am Rheinufer. Alle Wohnungen und Gewerbeflächen haben Blickbezug zum Fluss. Die überwiegend durchgesteckten Wohnungen bieten Raum für unterschiedliche Lebensentwürfe. Alle Nutzungseinheiten erhalten über die Treppenhäuser Zugang zu der Gartenterrasse mit gemeinschaftlichen Freiflächen...

Wohnquartier Südlich der Bahnstraße

Wohnquartier Südlich der Bahnstraße in Kooperation mit Heinz+Feier GmbH Entwicklungsziele – Schaffung eines neuen Wohnviertels – Deckung des lokalen Bedarfs, Angebote für die Bedarfe aus der Region – Ausbildung einer attraktiven südlichen Stadtkante – Verbesserte Vernetzung mit Landschaft und Region – Entlastung und Beruhigung der Bahnstraße – Anbindung des MTZ für Fußgänger und Radfahrer –...

Gebietsentwicklung Rodgau-West

Gebietsentwicklung Rodgau-West in Kooperation mit Schwarzraum 2.0 Eine ganzheitliche Entwicklung des Gebiets Rodgau-West Der attraktive Wohnstandort Rodgau wird durch die regionale Gesamtsituation in den kommenden Jahren weiter wachsen und verpflichtete sich selbst, dieser Entwicklung nachhaltig und qualitätsvoll zu begegnen. Der gewählte Schwerpunkt liegt auf einer integrativen Stadtplanung, die sozial und ökologisch gerechte Komponenten verwendet. Der...

doxx

doXX in Kooperation mit schneider+schumacher architekten Schnittstelle zwischen gewachsenen Quartieren der Mainzer Innenstadt und dem Zollhafen Das doxx markiert die Schnittstelle zwischen den gewachsenen Quartieren der Mainzer Innenstadt und dem Zollhafen. Aufgrund seiner prominenten Lage fungiert es als Katalysator für die weitere Entwicklung und soll zum Leitprojekt für eine lebendige Mischung von hochwertigem Wohnen, Gastronomie...

Masterplan Grünberger Terrassen

Masterplan Grünberger Terrassen Städtebauliche Testplanung für das Areal der ehemaligen Pendleton Barracks und des Motorpools an der Grünberger Straße in Gießen Der Entwurf für das gemischte Wohnquartier „Grünberger Terrassen“ vereint vielfältige Wohnnutzungen in den westlichen Gebietsteilen mit gewerblich genutzten Flächen im Osten innerhalb einer Orientierung stiftenden städtebaulichen Figur. Im Süden fungiert ein kleiner Park als...

„ehemaliges“ Brauereigelände Willich

Brauereigelände Willich   Städtebauliches Konzept Der zentrale Gedanken bei dem Entwurf besteht in der Wiederherstellung von angemessen proportionierten Straßenräumen mit belebenden Nutzungen in der Erdgeschosszone. Die größte Fehlstelle im historischen, gewachsenen Stadtgefüge ist momentan der große Parkplatz zwischen dem historischen Ensemble um Marktplatz und die Kirche St. Katharina im Westen und dem Rewe-Markt im Osten....

Pionier-Kaserne Hanau

Pionierkaserne Hanau in Kooperation mit SHK Landschaftsarchitekten Weiterentwicklung der Baracken-Struktur zum nachbarschaftlichen Quartier Die städtebauliche Figur der radial aufgefächerten historischen Werkstattbaracken in Verbindung mit der axialsymmetrischen Phalanx der monumentalen Kasernengebäude formuliert eine sehr starke Geste, die an das Prinzip von Kontrolle und Überwachung erinnert. Mit dem vorliegenden Entwurf wird diese Chiffre einer autoritären Architektur in das...

Masterplan Bergkaserne

Masterplan Bergkaserne Gießen Städtebauliche Masterplanung, Konversion der ehemaligen Bergkaserne Das neue Wohnquartier auf dem Gelände der ehemaligen Bergkaserne organisiert sich um einen zentralen, identitätsstiftenden Freiraum, den öffentlich zugänglichen Quartierspark. Die neue Bebauung ist in mehrere Baufelder gegliedert, die sich auch abschnittsweise realisieren lassen. Die Gebäudetypologien berücksichtigen die jeweiligen räumlichen Rahmenbedingungen in der unmittelbaren Nachbarschaft. Sie...